M&G (Lux) Dynamic Allocation Fund

ISIN
LU1582989023

Anteilspreis (22.02.2019)
9.38

Veränderung (%)
-0.17

Ziel und Anlagepolitik

Ziel

Ziel des Fonds ist die Erwirtschaftung einer positiven Gesamtrendite (Kombination aus Erträgen und Kapitalzuwachs) von durchschnittlich 5-10 % p. a. über einen beliebigen Dreijahreszeitraum durch die Anlage in verschiedenen Vermögenswerten aus aller Welt.

Anlagepolitik und -strategie

Kernanlage: Die Nettoallokation der Fondsanlagen setzt sich in der Regel folgendermaßen zusammen:

• 0-80 % in Anleihen

• 20-60 % in Unternehmensaktien

• 0-20 % in anderen Vermögenswerten (einschließlich Wandelanleihen und immobilienbezogenen Wertpapieren)

Die Anlagen des Fonds in den obigen Vermögenswerten erfolgen in der Regel über Derivate. Er kann auch direkt oder über andere Fonds in die Vermögenswerte investieren.

Die vorstehenden Allokationsspannen sind auf Nettobasis angegeben, d. h. „Long“- Positionen (Anlagen, die von einem Anstieg der Anlagenpreise profitieren) abzüglich „Short“-Positionen (über Derivate gehaltene Anlagen, die von einem Anstieg der Anlagenpreise profitieren). Die Verwendung von Derivaten bei der Anlage ermöglicht dem Fonds auch die Schaffung einer „Hebelung“, das heißt, der Fonds kann Engagements in Anlagen eingehen, die seinen Wert übersteigen, und damit die potenziellen Renditen (oder Verluste) bei steigenden und fallenden Märkten erhöhen.

Darüber hinaus werden Derivate eingesetzt, um das Risiko und die Kosten zu reduzieren und um die Auswirkungen von Wechselkursänderungen auf die Anlagen des Fonds zu steuern.

Andere Anlagen: Daneben kann der Fonds in Währungen investieren sowie Barmittel, Einlagen und Optionsscheine halten.

Strategie in Kurzform: Der Fonds wird mit einem äußerst flexiblen Anlageansatz verwaltet. Der Investmentmanager hat die Freiheit, die Kapitalallokation zwischen verschiedenen Arten von Vermögenswerten in Reaktion auf Änderungen der Wirtschaftsbedingungen und der Anlagenpreise zu bestimmen. Bei der Suche nach Anlagemöglichkeiten verbindet dieser Ansatz tiefgreifendes Research zur Ermittlung des angemessenen mittel- bis langfristigen Werts von Anlagen mit einer Analyse der kurzfristigen Marktreaktionen auf Ereignisse. Der Fonds versucht, das Risiko zu steuern, indem er weltweit in verschiedenen Anlageklassen, Sektoren, Währungen und Ländern investiert. Wenn die Anlagegelegenheiten nach Ansicht des Investmentmanagers auf wenige Bereiche beschränkt sind, kann sich das Portfolio stark auf bestimmte Vermögenswerte oder Märkte konzentrieren. Der Investmentmanager hält normalerweise mindestens 30 % des Fonds in Euro und zusammen mindestens 60 % in US-Dollar, Pfund Sterling und Euro.

Glossarbegriffe

Anleihen: Verzinsliche Darlehen an Staaten und Unternehmen.

Wandelanleihen: Von Unternehmen begebene Anleihen, für die ein fester Zinssatz gezahlt wird und die später gegen eine zuvor festgelegte Anzahl von Aktien des Unternehmens eingetauscht werden können.

Derivate: Finanzkontrakte, deren Wert sich von anderen Vermögenswerten ableitet.

Optionsscheine: Finanzkontrakte, die es dem Fondsmanager ermöglichen, Aktien bis zu einem bestimmten Datum zu einem festen Kurs zu kaufen.

Mit dem Fonds verbundene Risiken

Der Wert der Anlagen und die daraus erzielten Erträgewerden steigen und fallen. Dies wird dazu führen, dass der Fondspreis sowie ggf. vom Fonds gezahlte Erträge fallen und steigen. Es gibt keine Garantie dafür, dass der Fonds sein Ziel erreichen wird, und Sie bekommen Ihren ursprünglich investierten Betrag möglicherweise nicht zurück.

Der Fonds kann durch den Einsatz von Derivaten Short-Positionen eingehen, die nicht durch entsprechende physische Werte gedeckt sind. Short-Positionen basieren auf der Anlagesicht, dass der Preis der zugrunde liegenden Vermögenswerte voraussichtlich fallenwird. Wenn diese Ansichtfalsch ist und der Wert der Anlage steigt, entsteht dem Fonds durch die Short-Position ein Verlust.

Der Fondswert wird fallen, wenn der Emittent eines vom Fonds gehaltenen festverzinslichen Wertpapiers seine Zins- oder Kapitalzahlungen nicht leisten kann (sog. Zahlungsausfall). Die Bonitätsbewertung von festverzinslichen Wertpapieren, die höhere Erträge auszahlen, ist aufgrund des erhöhten Ausfallrisikos in der Regel niedriger. Je höher die Bonitätsbewertung des Emittenten, desto geringer ist das Ausfallrisiko, wobei Bewertungen allerdings Änderungen unterworfen sind.

Wechselkursänderungen werden sich auf den Wert Ihrer Anlage auswirken.

Der Managerwird mit verschiedenen FinanzinstitutenGeschäfte tätigen (inkl.DerivatTransaktionen) und bei ihnen Positionen halten und Bareinlagen hinterlegen. Es besteht das Risiko, dass die Finanzinstitute ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen oder zahlungsunfähig werden.

Weitere Informationen

Der Fonds ermöglicht die weitgehende Verwendung von Derivaten.

Wertentwicklung

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit bis zum 16. Januar 2018 ist die des M&G Dynamic Allocation Fund (eines in Großbritannien zugelassenen OGAW), der am 16. März 2018 mit diesen Fonds verschmolzen wurde. Die Steuersätze und Gebühren können abweichen.


Der Wert von Anlagen kann schwanken, wodurch die Fondspreise steigen oder fallen können und Sie Ihren ursprünglich investierten Betrag möglicherweise nicht zurückerhalten. Das Ertragsniveau des Fonds kann schwanken. Vergangene Wertentwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Erträge.


Quelle: Anteilspreis: State Street. Performance: Morningstar. Die Wertentwicklung bei Anleihen- und Wandelanleihenfonds ist auf Preis-Preis-Basis mit Wiederanlage der Bruttoerträge ausgewiesen. Bei Aktien- und Multi-Asset-Fonds ist die Wertentwicklung auf Preis-Preis-Basis mit Wiederanlage der Nettoerträge ausgewiesen. In diesen Performancewerten sind möglicherweise nicht alle maßgeblichen Gebühren berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass die bei diesem Tool für eine Morningstar-Kategorie ausgewiesenen Performance-Angaben aus der Morningstar-Standarddatenbank stammen. Diese Datenbank umfasst sämtliche Anteilsklassen aller Fonds, die in Europa, Asien und Afrika verfügbar sind. Diese Performance-Angaben können von den Vergleichssektordaten in den Factsheets von M&G abweichen, die zwar aus derselben Datenbank stammen, aber jeweils nur die Anteilsklasse betreffen, die dem jeweiligen Fonds am besten entspricht. Zudem umfassen die Vergleichssektordaten nur die in Europa verfügbaren Fonds. Die Genauigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und richtige Reihenfolge der auf der Website gezeigten Informationen wird weder von Morningstar noch von deren Informationsdienstleistern gewährleistet. Dies gilt insbesondere für Informationen, die von Morningstar erstellt wurden, Morningstar im Rahmen einer Lizenz von Informationsdienstleistern geliefert wurden oder von Morningstar aus öffentlichen Quellen übernommen wurden. Die Informationen können Zeitverzögerungen, Auslassungen oder Ungenauigkeiten enthalten.

Jährliche Wertentwicklung

Fondsteam

Juan Nevado

Juan Nevado - Fondsmanager

Juan Nevado kam 1988 zu PPM (heute M&G) und ist seit 1999 Mitglied im Multi-Asset-Team unter der Leitung von Dave Fishwick. Im Januar 2011 wurde er zum Co-Manager des M&G Episode Allocation Fund und des M&G (Lux) Dynamic Allocation Fund ernannt. Im November 2013 wurde er überdies zum stellvertretenden Fondsmanager des neu aufgelegten M&G (Lux) Income Allocation Fund und im April 2015 zum Co-Manager des ebenfalls neu aufgelegten M&G (Lux) Conservative Allocation Fund ernannt. Vor seinem Einstieg bei M&G war er als Anleihenexperte für die Bank of Montreal sowie zuvor als Wirtschaftsexperte für die private Unternehmensberatung Commodities Research Unit tätig, die sich auf Makro- und Mikroresearch im Bereich Rohstoffmärkte spezialisiert hat. Er besitzt einen BSc-Abschluss der London School of Economics in Wirtschaftswissenschaften sowie einen MA-Abschluss der gleichen Fachrichtung der Universität Warwick.

 Profil ansehen
Tony Finding

Tony Finding - Co-Fondsmanager

Tony Finding kam 1997 als Wirtschaftsexperte zu PPM (heute M&G). Danach zeichnete er für die Analyse von Renditekurven und potenziellen Devisengeschäften verantwortlich. 2001 wurde er für einige Zeit in die USA zu Prudentials Investmentmanagementteam entsandt, wo er Erfahrungen im Bereich Kreditgeschäfte und exotische Rentenpapiere sammelte. Tony Finding hat seine derzeitige Rolle als Mitglied des Multi-Asset-Teams seit 1999 inne. Im Januar 2011 wurde er zum Co-Manager des M&G Episode Allocation Fund und des M&G (Lux) Dynamic Allocation Fund ernannt. Er besitzt einen BSc-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der London School of Economics und ist Chartered Financial Analyst (CFA).

 Profil ansehen
Craig Moran

Craig Moran - Stellvertretender Fondsmanager

Craig Moran wurde im April 2015 zum Co-Manager des neu aufgelegten M&G Prudent Allocation Fund ernannt. Zudem ist er seit 2013 stellvertretender Fondsmanager des M&G Managed Growth Fund sowie seit 2011 des M&G Episode Allocation Fund und des M&G Dynamic Allocation Fund. Moran kam 2005 als Performance- und Risikoanalyst zu M&G und wurde danach zum Fondsmanager-Assistenten im Multi-Asset-Team befördert. 2010 wurde er zum Investmentanalysten des Teams ernannt. Moran besitzt einen Bachelor-of-Business-Abschluss der Queensland University of Technology sowie einen Masterabschluss in Applied Finance and Investments des Financial Services Institute of Australasia. Er ist Chartered Financial Analyst (CFA).

 Profil ansehen

Christophe Machu - Investmentspezialist

Christophe Machu kam im September 2014 als Associate Investment Specialist zu den M&G Teams für Multi Asset und Wandelanleihen, um die M&G Multi-Asset-Fondspalette und den M&G Global Convertibles Fund zu unterstützen. Machu kam ursprünglich im Jahr 2012 zu M&G und war für Sales in Paris tätig, bevor er zum International Marketing Team in London wechselte. Er hat einen MSc in Risiko & Finanzen der EDHEC Business School.

 Profil ansehen
Susanne Grabinger

Susanne Grabinger - Investmentspezialist

Susanne Grabinger kam im Jahr 2010 zu M&G. Sie ist gegenwärtig als Investmentspezialistin tätig und unterstützt die M&G Dynamic Allocation Fondspalette und den M&G Global Convertible Fund. Vor ihrem Firmeneintritt bei M&G arbeitete sie als Kundenportfoliomanagerin für JP Morgan Asset Management. Sie konzentrierte sich hier auf die Aktienkonten institutioneller Kunden sowie Mischfonds. Susanne Grabinger schloss ihr Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Bamberg mit einem MA ab und ist Chartered Financial Analyst (CFA). Sie spricht fließend Deutsch und Englisch und beherrscht außerdem Französisch und Spanisch.

 Profil ansehen
Ana Cuddeford

Ana Cuddeford - Investmentspezialist

Ana Cuddeford ist Investmentspezialistin und deckt als solche die Multi-Asset-Fondspalette von M&G und den M&G Global Convertibles Fund ab. Sie kam im Dezember 2013 von der FTSE Group zu M&G. Bei der FTSE Group betreute sie den FTSE4Good Index. Insbesondere bestand ihre Aufgabe darin sicherzustellen, dass die Unternehmen die Standards für die Aufnahme in den FTSE4Good Index einhalten. Zuvor arbeitete Ana Cuddeford für 16 Jahre im Bereich Aktien-Sales, 11 davon bei Citi. Sie spricht fließend Englisch, Spanisch und Italienisch und hat gute Französischkenntnisse. Ana Cuddeford schloss ihr Studium im Fach „European Community Studies“ an der University of Wales, College of Cardiff, mit einem BSc (Hons) ab.

 Profil ansehen

Graziano Creperio - Investmentspezialist

Graziano Creperio kam als ein Associate Investment Specialist in das Multi-Asset-Team von M&G, um die M&G Multi-Asset-Fonds zu unterstützen. Sein Firmeneintritt liegt jedoch schon länger zurück. Er stieß im Jahr 2012 als ein Fondsdatenanalyst zu M&G und wurde später zum Senior Data Specialist befördert. Vor seiner Zeit bei M&G war Creperio als Portfolio-Datenanalyst bei Morningstar tätig. Er hat einen MSc in Management und einen BA in Ökonomie der Bocconi University in Mailand. Er studierte außerdem am Babson College in Boston und an der Jiao Tong University in Shanghai.

 Profil ansehen

Ratings

Das Rating basierend auf Anteilsklassen

4 Star Rating

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit bis zum 16. Januar 2018 ist die des M&G Dynamic Allocation Fund (eines in Großbritannien zugelassenen OGAW), der am 16. März 2018 mit diesen Fonds verschmolzen wurde. Die Steuersätze und Gebühren können abweichen.


Der Wert von Anlagen kann schwanken, wodurch die Fondspreise steigen oder fallen können und Sie Ihren ursprünglich investierten Betrag möglicherweise nicht zurückerhalten. Das Ertragsniveau des Fonds kann schwanken. Vergangene Wertentwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Erträge.


Quelle: Anteilspreis: State Street. Performance: Morningstar. Die Wertentwicklung bei Anleihen- und Wandelanleihenfonds ist auf Preis-Preis-Basis mit Wiederanlage der Bruttoerträge ausgewiesen. Bei Aktien- und Multi-Asset-Fonds ist die Wertentwicklung auf Preis-Preis-Basis mit Wiederanlage der Nettoerträge ausgewiesen. In diesen Performancewerten sind möglicherweise nicht alle maßgeblichen Gebühren berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass die bei diesem Tool für eine Morningstar-Kategorie ausgewiesenen Performance-Angaben aus der Morningstar-Standarddatenbank stammen. Diese Datenbank umfasst sämtliche Anteilsklassen aller Fonds, die in Europa, Asien und Afrika verfügbar sind. Diese Performance-Angaben können von den Vergleichssektordaten in den Factsheets von M&G abweichen, die zwar aus derselben Datenbank stammen, aber jeweils nur die Anteilsklasse betreffen, die dem jeweiligen Fonds am besten entspricht. Zudem umfassen die Vergleichssektordaten nur die in Europa verfügbaren Fonds. Die Genauigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und richtige Reihenfolge der auf der Website gezeigten Informationen wird weder von Morningstar noch von deren Informationsdienstleistern gewährleistet. Dies gilt insbesondere für Informationen, die von Morningstar erstellt wurden, Morningstar im Rahmen einer Lizenz von Informationsdienstleistern geliefert wurden oder von Morningstar aus öffentlichen Quellen übernommen wurden. Die Informationen können Zeitverzögerungen, Auslassungen oder Ungenauigkeiten enthalten.

Weitere Informationen

  • Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam

    Kontakt
Cyveillance Protected

Der Inhalt dieser Website richtet sich ausschließlich an professionelle Anleger und ist nicht zur Weitergabe an Privatkunden bestimmt. Andere Personen sollten sich nicht auf die Informationen auf dieser Website verlassen. Der Inhalt sollte dementsprechend in angemessener Weise nur mit anderen professionellen Anlegern geteilt werden.

Der Wert von Aktienanlagen kann schwanken, wodurch die Fondspreise steigen oder fallen können und Sie Ihren ursprünglich investierten Betrag möglicherweise nicht zurückerhalten.